Sie sind hier: Startseite » Referenzen » Kanalplanung

Planung Abwasserentsorgung

Kanalplanung und Abwasserdruckleitungen

09 / 2005 Dortmund ARA Dortmund, Gleis 413
Entwurfs- und Ausführungsplanung der Waschwasserleitung vom ARA-Funktionsgebäude zur Abwasserbehandlungsanlage Dr. Baer
Kunde: Roediger Vakuum und Haustechnik GmbH (für DB Regio NRW)
 
07 / 2005 Tilleda Abwasserortsnetz Tilleda
Ausführungsplanung für vorhandenes Mischwassernetz mit ca. 1000 EWG, Überarbeitung der Schmutzfrachtsimulation, Projektierung der Stauraumkanäle mit Überlaufbauwerken, der Pumpwerke, der SW–Druckleitung sowie der Schmutzwassersammler
Kunde: Bauprojekt K. Schmidt GmbH
(für Wasserwerke Südharz GmbH)
06 / 2005 Bitterfeld / Greppin Gemeinschaftsklärwerk Bitterfeld
Hydraulische Untersuchung des Ablaufes zur Nachklärung und Optimierung der Stengelausläufe
Kunde: GKW Betriebsgesellschaft mbH & Co. KG Greppin
 
04 / 2005 Merseburg Hochschule Merseburg (FH)
Sanierung des Campus
TO 1: Sanierung Hauptgebäude
TO 2: Sanierung Hörsaalkomplex
Entwurfs- und Ausführungsplanung der Gewerke Schmutzwasser, Regenwasser, industrielles Abwasser, Trinkwasserversorgung im Rahmen der Sanierung der Teilobjekte TO 1 und TO 2, Zuarbeit zur Erstellung der HU-Bau
Kunde: Ingenieurbüro Verchow
(für Landesbetrieb Bau – NL Süd,
Bereich Hochbau, AS Merseburg)
03 / 2005 Tilleda Abwasserortsnetz Tilleda
Entwurfs- und Genehmigungsplanung für vorhandenes Mischwassernetz mit ca. 1000 EWG incl. Antragsunterlagen zur wasserrechtlichen Genehmigung mit Schmutzfrachtsimulation und Kanalnetzberechnung
Kunde: Bauprojekt K. Schmidt GmbH
(für Wasserwerke Südharz GmbH)
02 / 2002 Mansfelder Land Ufergestaltung und Ringkanal Salziger See
Entwurfsplanung des Ringkanals am Südufer des Salzigen Sees und Querprofilerstellung zur Böschungsgestaltung des Süd-Ost-Ufers
Kunde: Entwicklungsgesellschaft Seengebiet Mansfelder Land mbH
   
2001 - 2002 Tilleda Entwässerungskonzept
“Gemeinde Tilleda“
Schmutzwassersimulation für vorhandenes Mischwassernetz mit ca. 1000 EWG, Überplanung des vorhandenen Abwassernetzes, Planung der SW- Sammeldruckleitung mit Pumpwerken incl. Mischwasser-Anschlusskanälen
Kunde: WW Südharz GmbH
12 / 1996 Mücheln Hüttenwende in Mücheln
Entwurfs- und Ausführungsplanung der Schmutzwasserkanalisation
Kunde: Stadtverwaltung Mücheln
   
1996 Rudolstadt Regenwasserkanalisation
“Lehmgrube”
Planung der Straßenentwässerung und Regenwasserhydraulik eines übergreifenden Einzugsgebietes
Kunde: SV Rudolstadt
   
1994 - 1995 Weißandt / Gölzau - Köthen Schmutzwasserdruckleitung
“Weißandt / Gölzau – Köthen“
Planung in den Leistungsphasen 1-6 einer 10,4 km langen Abwasserdruckleitung in PE-HD in Nennweiten DN 200/250/300 zur Überleitung von Abwasser zur KA Köthen incl. 4 Schmutzwasserpumpwerken.
Anschluß von 4 Ortslagen, für die auch die Entwässerungssysteme mit Pumpstationen geplant wurden.
Kunde: AV Köthen
09 / 1994 Merseburg Rekonstruktion und Umverlegung Kanal Preußerstraße
Entwurfs- und Ausführungsplanung der Schmutzwasserkanalisation
Kunde: MIDEWA GmbH, Betrieb Merseburg
 

weitere Planungen zur Abwasserentsorgung

  • Schmutzwasserkanalisation Gnetsch
  • Abwasserkanalisation Großbadegast, Kleinbadegast, Pfriemsdorf

zurück zu
Referenzen